Bremerhavener Fischsuppe

Bremerhavener Fischsuppe
Rezept#2

Zutaten

Fisch:
750 g Seefischfilet
(z.B. Rotbarschfilet,
Seelachsfilet, Lengfischfilet)
100 g Muschelfleisch
50 g Krabbenfleisch

Zutaten:
1 ½ l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Bund Suppengrün
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
2 Eigelb
¼ Tasse Sahne
Je ½ Bund Petersilie und Dill, gehackt
1 Messerspitze Curcuma
1 Messerspitze Cayennepfeffer

Zubereitung

Schritt 01
Die Knoblauchzehe putzen und zerdrücken.

Schritt 02
Das übrige Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden und im Olivenöl und dem zerdrückten Knoblauch anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, Gewürze hinzufügen.

Schritt 03
In der Zwischenzeit die gesäuberten Filets in Stücke schneiden, zusammen mit den Meeresfrüchten in die Brühe geben und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 04
Die Sahne mit dem Eigelb verrühren und die Suppe damit legieren (nicht mehr kochen lassen!). Eventuell noch etwas nachwürzen, mit Petersilie und Dill bestreuen und servieren.

Rezept drucken
Zurück zur
Rezeptübersicht